NeuigkeitenLeichtigkeit und Tiefenwirkung

Isotopenlabor auf BauNetz

Am Freitag 30. Oktober wurde unser kürzlich fertiggestelltes Projekt für die Universität Lübeck auf der BauNetz Startseite präsentiert!

Die unregelmäßige Form des neuen Isotopenlabors der Universität Lübeck fügt sich perfekt in sein kompaktes Grundstück. Der Neubau ist mit einer einheitlichen Struktur aus semitransparentem Industrieprofilglas umhüllt und setzt sich deutlich von der Fertigteilarchitektur der bestehenden Universitätsbauten ab. Die durchscheinende Wirkung des Materials verleiht dem Baukörper Leichtigkeit aber auch Tiefenwirkung. Transluzente Wärmedämmung in den Zwischenräumen der doppelschaligen Profilglaselemente stellt die energetische Nachhaltigkeit der Fassade sicher. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss befinden sich die Laborcluster, die flexibel angepasst werden können und durch kurze Wege optimale Arbeitsbedingungen bieten.

Neuigkeit teilen

Mehr auf dem Campus Universität zu Lübeck