unser buch ist fertig. schaut mal rein!, 02.09.2011

Kehrer Verlag, 2010, ISBN 978-3-86828-156-9 In nur kurzer Zeit hat das junge Stuttgarter Büro um die Architekten Markus Hammes (geb.1964) und Nils Krause (geb.1964) eine Reihe sehr unterschiedlicher Projekte realisieren können. Ihre Entwürfe sind von einem intensiven, gemeinsamen, iterativen Diskurs durchdrungen. Ihre Suche nach einer angemessenen architektonischen Aussage folgt den Zielen der systemischen Kontextualität. Dieser Prozess beleuchtet Freiheiten in den funktional, technisch und ökonomisch gebunden Programmen und vernetzt sich auf den unterschiedlichen Ebenen gerade auch mit deren soziokultureller Peripherie. Heraus kommen unerwartete Beiträge zur Zeitgenössischen Architektur. Nach knapp mehr als 7 Jahren gönnen sich die beiden die Zeit für einen beobachtenden Blick zurück, um ihn für die kommenden 7 Jahre zu schärfen. Ihr Buch fokussiert diesen reflektorischen Akt aus 7 verschiedenen internen wie externen Blickwinkeln. In Form von Interview und Essay wird ein Blick von außen auf die Arbeiten geworfen. Das Buch schafft einen kraftvollen und illustren Eindruck und auf sublime Art ist es eine Erläuterung der Herangehensweise von hammeskrause architekten.