Richtfest Neubau BioZentrum I | Universität Mainz, 31.03.2017

Auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz wird heute am 31. März Richtfest gefeiert für den Neubau BioZentrum I. Auf rund 5.000 Quadratmetern Hauptnutzfläche entstehen Büro- und Laborflächen für die unterschiedlichen Forschungstätigkeiten der biologischen Institute auf höchstem Niveau. Kurze übersichtliche Wege, sowie Einblicke zwischen den Funktionsbereichen und Ausblicke hinaus in die Landschaft unterstützen eine klare Orientierung. Die Förderung der Kommunikation unter den Wissenschaftlern ist neben dem Aufbau der flexiblen Labormodule der zweite wesentliche Aspekt des Entwurfs. Eingefügt in die Labormodule bildet ein lichtes Zentrum über alle Geschosse den zentralen Ort innerhalb des kompakten Gebäudes. Hier laufen alle Wege zusammen - atmosphärisch und funktional entsteht hier der Treffpunkt der Biologen. In direkter Nachbarschaft zum BioZentrum I entsteht ebenfalls nach den Plänen von hammeskrause architekten bis Herbst 2019 ein weiterer Neubau für den Fachbereich Biologie.