Spatenstich Roche Innovation Center Shanghai RICS, 04.11.2016

Am Freitag, den 4. November 2016 wurde der erste Spatenstich für das Roche Innovation Center Shanghai RICS in der Long Dong Road im Pudong District, Shanghai gesetzt. Die Architektur des RICS stellt den Raum für die gewünschte Arbeitswelt zur Verfügung. Kurze Wege, räumliche Dichte und eine Funktionsdurchmischung ermöglichen eine innovationsfördernde Arbeitsatmosphäre. Ein hohes Maß an Flexibilität in den Laboren gewährleistet die Anpassungsfähigkeit an zukünftige Entwicklungen. Der Raum ist wie eine Landschaft gegliedert. Es gibt breite Wege und schmale Abkürzungen, dichte Raumabfolgen und weite Lichtungen, Durchblicke in der Vertikalen, vielfältige Ein- und Ausblicke. Im Zentrum des Gebäudes befindet sich der market place. Hier kreuzen sich alle Wege, horizontal und vertikal. Hier kommen alle Mitarbeiter zusammen. Verschiedene points of interest und Aktivitäten schaffen einen attraktiven Ort. Die sich überschneidenden Lufträume und Treppen überwinden die Geschosstrennungen und bringen die Menschen über die Etagen hinweg in Verbindung. Über Oberlichter fällt Tageslicht auf den market place und unterstützt die besondere Atmosphäre des market place innerhalb des RICS. Bei aller Großzügigkeit des Raums ist der menschliche Maßstab Orientierung für eine angemessene Gestaltung. Bauherr: F. Hoffmann La Roche AG, Planungsbeginn: 04/2015, Gesamtbaukosten brutto: 130 Mio. Euro, NF (1-7) 7.500 m², Projektadresse: Long Dong Road, Pudong District, Shanghai, China