Zertifizierung BNB Silber für MPI Biologie des Alterns in Köln , 15.01.2015

Am 15. Januar 2015 wurde das Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln als derzeit einziges Forschungs- und Laborgebäude mit dem BNB-Nachhaltigkeitszertifikat in Silber ausgezeichnet. Auszug aus der Urkunde: „Das Projekt zeichnet sich durch einen hohen Erfüllungsgrad in allen Hauptkriteriengruppen aus. Dies ist ein gutes Ergebnis, insbesondere da das Gebäude im Rahmen einer Erprobungsphase bewertet wurde und nicht in allen Bereichen explizit nach den BNB-Nachhaltigkeitskriterien für Forschungs- und Laborgebäude geplant werden konnte, die erst im Zuge der Fertigstellung entwickelt wurden. (…)“ Über das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude BNB: In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesbauten (BNB) entwickelt. Dafür sind die folgenden Bewertungskriterien und Gewichtungen maßgeblich: - Ökologische Qualität (22,5%) - Ökonomische Qualität (22,5%) - Soziokulturelle und funktionale Qualität (22,5%) - Technische Qualität (22,5%) - Prozessqualität (10%)