Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 für Präzisionslabor Stuttgart-Büsnau, 18.07.2014

BDA Kreisgruppe Stuttgart / Mittlerer Neckar Preisverleihung 18. Juli. 2014, 19 Uhr Robert-Bosch-Saal, Treffpunkt Rotebühlplatz. Ausstellung der 122 eingereichten Arbeiten vom 3. Juli – 16. September 2014 im Treffpunkt Rotebühlplatz, Stuttgart Würdigung der Jury: Eine 15 Meter hohe, fensterlose Halle, zweiseitig umgriffen von einem zweigeschossigen Büro- und Laborgebäude. Die Stärke des Ensembles liegt in der äußerst klaren Strukturierung der Funktionen; der ordnende Geist wird äußerlich sichtbar in den klaren geometrischen Formen und den angenehm zueinander proportionierten Gebäudeteilen. Im Innern herrscht Übersichtlichkeit, alles andere als selbstverständlich bei derart hohem Installationsgrad. Die außerordentlich anspruchsvolle Aufgabe, Versuchsboxen herzustellen, die weitestgehend abgeschirmt sind von allen äußeren seismischen, akustischen und elektromagnetischen Störungen, wird mit scheinbar „leichter Hand“ gelöst. (...)